Fußbodenheizung fräsen

Seit einigen Jahren beschäftigen wir uns intensiv mit dem nachträglichen Einbau von Fußbodenheizungen in bestehenden Wohnungen, Industriehallen und Büros. Die Vorteile liegen ja auf der Hand:

  • Kein zusätzlicher Fußbodenaufbau
  • Hochwertige Türzargen und Sockeleisten werden nicht verändert
  • Keine Kernsanierung des vorhandenen Estrichs
  • keine zusätzlichen Baukosten
  • Schnelle Verlegung
  • Nahezu staubfreie Verarbeitung.

Folgegewerke wie z.B. Fliesen-, Parkett- oder Teppichbodenleger können direkt anschließen.

Optimale Wärmeverteilung, Reduzierung der Vorlauftemperatur und Wassermengen gegenüber dem herkömmlichen System.

Schnelle Reaktionszeit, da die Fußbodenheizungsrohre unmittelbar unter dem Oberbelag liegen.

Keine Zugluft und kein Wärmestau mehr.

Eine einfache, effektive und kostengünstige Variante.

Die Hemming Technik GmbH & Co KG hat sich innerhalb kürzester Zeit zum größten Anbieter dieser Technik etabliert.

Wir bieten außerdem das Fräsen der Fußbodenheizung für unsere Kunden im Heizung und Sanitärhandwerk auch als Dienstleistung an.